Zur Website von Christian Hochhuth >>> www.hochhuth.net
Donnerstag, 17. November 2005

Artikel in der Süddeutschen: Eine Vision für ein besseres Deutschland

jetzt.de hat im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung am 15. November 2005 sieben Visionen für ein besseres Deutschland vorgestellt, darunter die Initiative iDemokratie.de.

Warum soll Politik nur von Parteien und Konzernen bestimmt werden?
Laut Umfragen schenken nur noch 17 Prozent der Bevölkerung den Parteien ihr Vertrauen. (...) Dennoch glaubt Hochhuth, dass das Internet neue Chancen für Bürgerbeteiligung bietet. „Man sieht es an den Koalitionsverhandlungen. Das Volk ist wieder völlig außen vor, ein Wahlversprechen nach dem anderen wird gebrochen, die Menschen wenden sich enttäuscht ab. Das wäre vielleicht anders, wenn die Parteien die Bürger übers Internet in die Verhandlungen mit einbeziehen und sie nach ihrer Meinung oder nach Vorschlägen fragen würden.“
20051115jetzt_sueddeutsche

[Artikel als PDF-Download]

Viele Grüße nach München an Caroline von jetzt.de, die mich vor zwei Wochen für das Interview in meinem Büro besucht hat und einen schönen Beitrag daraus gemacht hat.
rss - all posts

Link zur Website

Aktuelle Beiträge

Linksunion
Jetzt sollte die SPD mit der Linken Koalitionen auf...
lejuge - 26. Okt, 18:27
Radio-Interview bei SWR2
Radio-Interview im ARD Hauptstadtstudio für...
hochhuth - 9. Dez, 13:50
Artikel in der Süddeutschen:...
jetzt.de hat im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung...
hochhuth - 17. Nov, 01:46
Die lange Wahlnacht bei...
Es war ein richtiger Wahl-Krimi, den ich gestern in...
hochhuth - 19. Sep, 12:50
Blog-Einladung zum SPD-Parteitag
Die SPD hat mich für morgen zum Wahlparteitag...
hochhuth - 30. Aug, 22:33

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4615 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Mrz, 10:16